2017

Haftenkamp war ein voller Erfolg!!

Auf dem Heimturnier in Haftenkamp wurde alles gegeben! Egal ob Groß oder Klein! 

Am Freitag Morgen begann auf dem großen Dressurviereck das Grafschafter Festival des Pferdes direkt mit einer S Dressur. Schülerin Sophie Reef konnte mit Silencium Platz 6 belegen.

In der Dressurpferde A konnten sich die Youngstars super präsentieren und Sabine Egbers belegte Rang 5 mit Fiodora (7,8) und Didavi folgte direkt auf Platz 6 mit 7,7. In der Dressurpferde L konnte Didavi nochmals überzeugen und erhielt eine 7,8 und belegte Rang 6!


Am Samstag ging es direkt voll weiter! Roger Moore zeigte eine solide Runde und belegte Rang 7 in einer Inter I. In der Inter II gaben alle nochmal richtig Gas und Sabine belegte mit Leuchtfeuer Rang 5, genau so wie Sophie Reef mit Silencium. Janet bekam mit Daniel Craig 66,632% und rangierte sich an sechste Stelle.


Am Sonntag waren dann auch die Nachwuchsreiter an der Reihe! Im Reiterwettbewerb konnte Elena Küpers mit Luxius Lady den ersten Platz holen und Loreen Egbers sowie Johann Küpers Platz 2 belegen!

Des Weiteren war die 17. jährige Sophie Reef nicht zu stoppen und siegte in der S* mit Rue Noblesse mit 68,373%, in der M** mit Sir Cedric mit 70,784% und belegte in ihrem ersten Kurz Grand Prix mit Silencium mit 67,5% Rang 5!Im Finale der Jungen Pferde gab Roger Moore noch einmal alles und platzierte sich an 5. Stelle.

Außerdem konnte Karin Ammeling in einer S* Platz 5 & 6 sichern sowie zu der Qualifikation zu den deutschen Amateuermeisterschaften Rang 5 belegen.

Im Finale der Berufsreiter wurde es noch einmal spannend! Alle 3 Reiter haben jedes Pferd in der Sonderaufgabe auf Inter I Niveau vorstellen müssen.

Es war ein sehr spannendes Finale und Sabrina Geßmann, die auf dem Vechtehof 2015 ihre Ausbildung mit Stensbeck bestanden hat, konnte sich die Silbermedaille sichern!


Weitere tolle Bilder findet ihr auf unserer Vereins Website: RSC Haftenkamp